Paul Hoorn und Freunde


DIe Veranstaltung muss leider auf Grund der aktuellen Corona-Situation abgesagt werden - bereits gekaufte Tickets werden an den jeweiligen VVK´s erstattet.
Zur Unterstützung der Künstler möchten wir Sie bitten, die Karte / den Betrag, wie auf unserer Startseite sichtbar, zu spenden. VIELEN DANK !


Shir ha Shirim – Cantar de los Cantares – Lied der Lieder

Liebe ist stärker als der Tod – und Gesang stärker als der Hass…

Dieses aktuelle Programm mit Musik und Poesie versammelt Lieder aus den jüdischen Ghettos in Vilna und Krakow, lateinamerikanische Lieder von Victor Jara, Silvio Rodriguez u.a., den Mauthausen-Zyklus von Mikis Theodorakis,
die Todesfuge von Paul Celan und das Lied von der Moldau von Bertolt Brecht/ Hanns Eisler. Es werden wie selbstverständlich Bögen geschlagen ins Hier und Heute, voller Schmerz und Hoffnung.

Menschlicher Gesang als Klage und als Eintreten für die Würde von Opfern grausamer Gewalt und Entmenschlichung, aber auch als Aufstand gegen Mutlosigkeit, als Vision von einem friedlichen Leben. Lieder voller Kraft in Klage und Freude. Musik und Poesie als konkreter Ausdruck der Lebendigkeit und als Utopie in einer Welt der Gleichgültigkeit und des Hasses.

Es singen und spielen:

Klara Fabry, Klarinetten, Blockflöte und Gesang Pablo Gomez, Gesang und Gitarre Paul Hoorn, Gesang, Akkordeon und Moderation Anna von Koch, Violoncello und Gesang Karolina Petrova, Gesang, Violine und Bassukulele

 

 

Infos

Datum:
Fr, 17.04.2020, 20.00 - 22.00 Uhr
Abendkasse:
17 €
(Bei Erwerb über VVK fallen Systemgebühren an.)
ermäßigt:
13 €
Ermäßigung für Schüler und Studenten sowie Schwerbehinderte ab GdB von 80%

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.