Ringelnatz miez Ningeljatz


Der Schauspieler Thomas Schuch und der (Jazz)Musiker Micha Winkler begegnen sich und tauchen ein in den tieferen Sinn des Joachim Ringelnatz… Es wird geringelt und gejazzt, Tonkunst den Texten angebatzt. Witzig berührende Geschichten des Meisters der Lebensironie in Musik getaucht.
In der Betrachtung des Lebens dieses unanständigen Schalks (wie er sich selber nannte) lernen sich auch Winkler und Schuch näher kennen, und der Versuch sich gegenseitig künstlerisch zu erziehen, scheitert in einer wunderbaren Erkenntnis….

Regie: Esther Undisz
Technik/Licht: Jan Paulick, Alexander Oriwal
Ausstattung: Jaqueline Meyer-Böhme
Musik: Micha Winkler

 

 

 

Infos

Datum:
Fr, 02.10.2020, 20.00 - 22.00 Uhr
Abendkasse:
18 €
(Bei Erwerb über VVK fallen Systemgebühren an.)
ermäßigt:
15 €
Ermäßigung für Schüler und Studenten sowie Schwerbehinderte ab GdB von 80%

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.