Kriminalrat a.D. Lothar Schirmer

Leider entfällt diese Veranstanstaltung - bereits gekaufte Eintrittskarten werden an den jeweiligen VVK`s zurückerstattet. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Mehr als eine Krimi-Lesung

Der Kriminalrat a.D., bekannt durch zahlreiche Beiträge im Fernsehen, eigene Serien im MDR-Radio und viele Veröffentlichungen in den Printmedien, plaudert aus seiner Praxis als Kriminalist. In seinem humoristischen Ratgeber hat er 199 authentische Kriminalfälle, kurzweilig, interessant und mit einem „Augenzwinkern“ erzählt. Geschichten zum Staunen, Kopfschütteln und Schmunzeln. Da tauchen falsche Polizisten genau so auf wie wortreiche Trickbetrüger, Schnäppchenjäger, geschickte Trickdiebe, Möchtegernjuweliere und wundersame „Geldvermehrer“.

Die humoristische Seite des Buches unterstreichen Cartoons von Sven Kirchner.

Bei dem Krimi-Abend präsentiert Ihnen der gestandene Kriminalbeamte einen Mix aus Bühnenshow, temperamentvoll vorgetragenen Fällen, gelesenen Geschichten aus seinem Buch und Videoszenen mit versteckter Kamera. Alles gewürzt mit dezent eingestreuten Tipps.

 

Kriminalrat a.D. Lothar Schirmer – Fachberater für Kriminalprävention -

Lothar Schirmer war von 1970 bis 2010 Kriminalist. Nach Absolvierung der Polizeischule im Fachbereich Kriminalpolizei in Aschersleben arbeitete er viele Jahre im Kriminaldauerdienst und später im Ermittlungsdienst. Schon während dieser Zeit galt sein Interesse der Kriminalprävention. Er erstellte Dia-Ton-Vorträge zur Arbeit der Kriminalpolizei und zur Kriminalitätsvorbeugung.

1990 baute er mit einem Kollegen in der Polizeidirektion Magdeburg den Bereich der Kriminalpolizeilichen Beratung auf, aus dem später ein Dezernat Kriminalpolizeiliche Prävention wurde, welches er lange Zeit leitete.

Bereits 1991 war er in der „Elbe-Saale-Welle“ mit einem wöchentlichen Beitrag zum aktuellen Kriminalitätsgeschehen auf Sendung. Mit der Gründung des MDR wurde diese Serie im Radio Sachsen-Anhalt übernommen und lief sechs Jahre.
Von 1999 bis 2009 warnte der Kriminalhauptkommissar drei mal wöchentlich bei „Radio Brocken“ in der Rubrik „Recht & Sicherheit“ mit authentischen Kriminalgeschichten vor Trickbetrügern und Dieben.

Während seiner Dienstzeit erschienen von ihm Artikelserien in der „Magdeburger Volksstimme“, dem „Magdeburger Report“, dem „Elbe-Report“ und Einzelartikel in vielen regionalen und überregionalen Zeitungen. Als aktiver Kriminalist und Kenner die kriminellen Szene trat Schirmer regelmäßig in der Fahndungssendung des MDR „KRIPO live“ auf. Der Experte in Sachen Sicherheit war immer wieder gefragter Gast bei „Escher – Der MDR Ratgeber“, „Einfach genial“, SAT1 „Akte“ und vielen anderen Sendungen. Von 2002 bis 2006 gestaltete er für das Mittagsmagazin „MDR um 12“ insgesamt 62 Beiträge.

Im Februar 2010 wurde Schirmer als Kriminalrat in den Ruhestand versetzt. Sein Fachwissen und seine Art Kriminalprävention verständlich und unterhaltsam zu vermitteln sind nach wie vor gefragt. Mit „Schirmers Fälle“ war er bis Dezember 2014 an jedem letzten Donnerstag im Monat live im MDR Radio zu hören. Seit Januar 2015 ist er mit einer Journalistin des MDR Sachsen-Anhalt in der Reihe „Tatort Sachsen-Anhalt“ im Land unterwegs, berichtet von Betrügern, Dieben und deren Maschen und erklärt, wie man sich vor Kriminalität schützen kann. Das MDR Fernsehen hat mit ihm seit seiner Pensionierung für „Sachsen-Anhalt heute“ 70 Beiträge für die Rubrik „Wir für Sie!“ gedreht. Im Oktober 2015 bekam Schirmer auf der Ratgeberseite der Volksstimme Platz für eine Kolumne. Alle 14 Tage schreibt er über einen authentischen Kriminalfall und gibt Tipps für die Leser, wie sie sich vor Übeltätern schützen können.

Als Mitglied der Magdeburger Senioren-Sicherheitsberater hält Schirmer häufig Vorträge über die „Tricks der Gauner und Ganoven“. In interessanten Powerpoint-Präsentationen informiert er über die unterschiedlichsten Maschen der Betrüger, Einbrecher und Trickdiebe. Neben unterhaltsamer Plauderei über authentische Kriminalfälle zeigt er kurze Videos in denen er mit einem Kamerateam und einem „Lockvogel“ unterwegs war und mit versteckter Kamera die Reaktionen Betroffener eingefangen hat.

Wer den temperamentvollen, jung gebliebenen Kriminalrat a.D. einmal ganz anders erleben möchte, der sollte auf die Internetseite www.magdeburger-zwickmuehle.de schauen. „Mit Schirmer, Charme und Melone“ heißt die Talkreihe zu der er mehrmals im Jahr einen bundesweit bekannten Prominenten in die Zwickmühle einlädt und mit ihm über dessen Lebensgeschichte, sein Werk und das was ihn beliebt und bekannt macht plaudert.

Im September 2016 gehörte Lothar Schirmer zu den Gründungsmitgliedern des TOLL e.V (Toleranz lernen und leben). Mit der Vereinsvorsitzenden Juliana Luisa Gombe und den zahlreichen Mitgliedern engagiert er sich bei der Integration von Flüchtlingen und Migranten. Er ist Pressesprecher des Vereins. www.toll-ev.de .

Seine Kindheit und Jugend erlebte Schirmer in Klietz bei Havelberg. Die Verbundenheit mit seiner Heimat zeigt er mit der Gestaltung der Internetseite www.klietz-am-see.de . Gemeinsam mit einem Freund, der bei der technischen Umsetzung hilft, informiert er hier über die Region Elbe-Havel-Land und bietet den Vereinen und Organisationen eine Möglichkeit, sich zu präsentieren.

„Die Tricks der Gauner und Ganoven“
heißt das Buch von Lothar Schirmer. Der Kriminalrat a.D. plaudert aus seiner Praxis als Kriminalist. In seinem humoristischen Ratgeber hat er 199 authentische Kriminalfälle kurzweilig, interessant und oft mit einem „Augenzwinkern“ erzählt. Da tauchen falsche Polizisten genau so auf wie wortreiche Trickbetrüger, Schnäppchenjäger, geschickte Trickdiebe, Möchtegernjuweliere und wundersame „Geldvermehrer“. Cartoons von Sven Kirchner, einem Cartoonisten aus Thüringen, geben den Geschichten die richtige Würze.

Sein zweites Buch „Abgezockt von Gaunern und Ganoven“ erschien Anfang März 2019.

Die Tricks der Gauner und Ganoven
Verlag Kirchschlager ISBN 978-3-934277-73-1, 270 Seiten, 12,95€

Abgezockt von Gaunern und Ganoven“
Verlag Kirschschlager ISBN 978-3-394277-79-3, 300 Seiten, 12,95€

Buchbestellungen und Buchungen für Lesungen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Für seine ehrenamtliche Arbeit auf dem Gebiet der Kriminalprävention und sein Engagement im TOLL e.V. (Toleranz lernen und leben) wurde Schirmer 2017 zum „Magdeburger des Jahres“ gewählt.

 

Infos

Datum:
Sa, 24.10.2020, 20.00 - 22.00 Uhr
Abendkasse:
14 €
(Bei Erwerb über VVK fallen Systemgebühren an.)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.