Neujahrskonzert - TRIOZEANensemble - feat. Ahmad Mesghara


Das Projekt „Winterreise“ gleicht nur im Namen dem bekannten Liederzyklus von Franz Schubert.
Hier handelt es sich um Eigenkompositionen von Olga Nowikowa, mit denen sie Gedichte bekannter deutscher Dichter vertont hat, und um die selbst verfassten Gedichte des Schauspielers Ahmad Mesgarha.
„Winterreise“ ist eine Fusion aus Lyrik und Musik, entstanden durch die Zusammenarbeit von dem Jazztrio TRIOZEAN, einem klassischem Streichquartett und Ahmad Mesgarha als Sprecher.

„Winterreise“ vereint gesprochene und gesungene Gedichte, umrahmt von Melodien mal in klassischer, mal in jazziger Manier. Und alles dreht sich um das Thema Winter:
nicht nur der erste Schnee, klirrende Kälte oder sogar der fehlende Winter stehen hier im Fokus, sondern auch Kindheitserinnerungen und Freude über das erste Weiß, Gedanken und Emotionen,
die uns alle über die kalte Jahreszeit begleiten.

Im Dezember 2018 wurde die „Winterreise“ beim Label Hey Blau! auf CD veröffentlicht.

TRIOZEANensemble:

Olga Nowikowa – Piano, Vokal, Synthesizer, Komposition, Arrangement
Lars Födisch – Kontrabass, E-Bass
Krishan Zeigner – Schlagzeug, Perkussion
Sigrid Penkert – Violine I.
Sophia Heide – Violine II.
Diana Bikbaeva – Viola
Tabea Zeigner – Cello
Ahmad Mesgarha – Lyrik, Sprache, Gesang

 

Infos

Datum:
So, 05.01.2020, 19.00 - 21.00 Uhr
Abendkasse:
19 €
(Bei Erwerb über VVK fallen Systemgebühren an.)
ermäßigt:
16 €
Ermäßigung für Schüler und Studenten sowie Schwerbehinderte ab GdB von 80%
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.