Hans die Geige


Was passt besser zur Adventszeit, als der warme, durchdringende Klang einer Violine?

Denn es weihnachtet wieder:
X-mas-Rock in den Advent mit Geigenklängen bei Kerzenschein - ein Advents- bzw. Weihnachtsprogramm, das gefühlvoll interpretierte klassische Weihnachtslieder in gemütlicher Atmosphäre beinhaltet.

Hans bezeichnet es als sein absolutes Glück, dass seine Mutter ihm damals mit 5 Jahren nicht eine Gitarre, sondern eine Geige schenkte.  Diese begeistert ihn bis heute und er weiß, sie künstlerisch stilvoll einzusetzen - nicht nur, aber vor allem in der Weihnachtszeit!
Da fehlen weder Schuberts „Ave Maria“, noch der "Tannenbaum" (in moll) oder der legendäre „Little drummer boy“.

Bestimmt erinnern Sie sich auch an das DEFA-Märchen „3 Haselnüsse für Aschenbrödel“,
aus dem der Titel „Küss mich, halt mich, lieb mich“ herrührt?
Auch diesen hat Hans im Gepäck, zusätzlich die Highlights aus dem Programm zu seiner mittlerweile 44jährigen Bühnenerfahrung.

Das Programm bietet eine willkommene Auszeit mit himmlischer, aber auch rockiger Musik fernab des alle Jahre wiederkehrenden geordneten Weihnachtswahnsinns  (Stichwort: Lichterketten- knäuel, Geschenkeliste, Einkaufsstress und Co.)  Denn es weihnachtet wieder...

Infos

Datum:
Fr, 08.12.2017, 20.00 - 22.00 Uhr
Abendkasse:
14 €
(Bei Erwerb über VVK fallen Systemgebühren an.)